Trenbolon

Was ist Trenbolon?

Trenbolon ist ein starkes anaboles Steroid, das in den 1960er Jahren erfunden wurde und dreimal so stark ist wie Testosteron. Der Name Trenbolon leitet sich vom wissenschaftlichen Namen des Moleküls ab: Tri-en, 17b-ol, 3-on.

Trenbolon wurde ursprünglich entwickelt, um den Appetit und die Muskelmasse von Rindern zu steigern und gleichzeitig deren Körperfett zu reduzieren. Es wird heute noch unter dem Markennamen Finaplix-H für diesen Zweck verwendet.

1980 brachte ein französisches Pharmaunternehmen eine Form von Trenbolon für den Menschen namens Parabolan auf den Markt. Das Medikament war für Menschen gedacht, die an Muskelschwund, AIDs oder Osteoporose leiden, wurde jedoch 1997 aufgrund der Nebenwirkungen (von denen Sie gleich erfahren werden) vom Markt genommen.

Seitdem wurde das gesamte für den Menschen produzierte Trenbolon illegal in unterirdischen Labors auf der ganzen Welt hergestellt.

Chemisch gesehen ist Trenbolon eine modifizierte Form eines anderen bekannten anabolen Steroids: Nandrolon. Nandrolon, auch bekannt als Durabolin oder Deca-Durabolin, hat ähnliche Wirkungen im Körper wie Testosteron mit etwas milderen Nebenwirkungen, was es zu einem der beliebtesten Steroide der Welt macht.

Wir müssen uns nicht mit der genauen Struktur von Trenbolon befassen, aber die Kurzgeschichte besagt, dass Wissenschaftler durch das Herumspielen an der Struktur von Nandrolon ein Steroid geschaffen haben, das dreimal so stark ist wie Testosteron – Trenbolon.

Trenbolon erzeugt auch andere Nebenwirkungen als Testosteron, was der Hauptgrund ist, warum Bodybuilder es so begeistert aufgenommen haben. In einer Minute erfahren Sie mehr darüber, warum.

Sie werden oft die Namen Trenbolonacetat, Trenbolonanthogenat und Trenbolonhexahydrobenzylcarbonat (auch bekannt als Trenbolonhexa) sehen, die herumgeworfen werden, anstatt nur Trenbolon.

Dies liegt daran, dass Trenbolon immer mit anderen Chemikalien kombiniert wird, um die Geschwindigkeit zu verringern, mit der es vom Blut absorbiert wird.

Was sind die Vorteile von Trenbolon?

Trenbolon baut erstaunlich schnell Muskeln auf – sogar schneller als Testosteron. Es erhöht auch die Fettverbrennung und Kraft noch mehr als normales Testosteron.

Was sind die Nebenwirkungen von Trenbolon?

Häufige Nebenwirkungen von Tren sind ein Abfall des natürlichen Testosteronspiegels und der Hodengröße, eine übermäßige Östrogenproduktion sowie ein erhöhtes Risiko für Akne, Kahlheit und übermäßiges Haarwachstum im Gesicht und am Körper.

Andere Nebenwirkungen:

Schlaflosigkeit

Nachtschweiß

Erhöhter Blutdruck

Haarausfall

Erektile Dysfunktion

Unfruchtbarkeit

Erhöhte Aggression

Ausdauer verlieren

Erhöhtes Risiko für Prostata-, Gehirn- und Brustkrebs

Erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen, permanente Hodenatrophie, Insulinresistenz, Nasenbluten und andere medizinische Probleme.

Eine weitere häufige Nebenwirkung dieses Steroids ist der sogenannte „Tren-Husten“. Unmittelbar nach der Injektion von Trenbolon leiden viele Menschen 5 bis 10 Minuten lang unter Husten, danach verschwinden sie entweder vollständig oder werden weitaus weniger schwerwiegend.

Fazit

Trenbolon ist ein anaboles Steroid, das dreimal so stark ist wie Testosteron.

Der Hauptgrund, warum Bodybuilder Trenbolon einnehmen, ist, dass es synergistisch mit Testosteron und anderen Steroiden wirkt, um den Muskelaufbau, den Fettabbau und den Kraftzuwachs zu steigern.

Tren hat an Popularität gewonnen, da Bodybuilder nach Wegen gesucht haben, um die negativen Nebenwirkungen der Einnahme großer Testosteron-Dosen zu vermeiden.

Trenbolon wird nicht in östrogenähnliches Testosteron umgewandelt, wodurch Bodybuilder eine größere Gesamtdosis an Steroiden einnehmen und gleichzeitig die negativen Nebenwirkungen vermeiden können, die mit hohen Östrogenspiegeln verbunden sind.

Trenbolon verbessert auch die muskelaufbauenden Eigenschaften anderer Steroide und beschleunigt den Fettabbau stärker als andere Steroide, was es zu einem idealen Steroid für Bodybuilder macht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *