Deca Durabolin

Deca, auch Nandrolon-Decanoat (Markenname Deca Durabolin) genannt, ist nach Testosteron wahrscheinlich das zweitbeliebteste injizierbare anabole Steroid. Fast jeder Steroid-Anfänger und viele Profis glauben, dass Deca Teil ihres Zyklus sein muss, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Tatsächlich hat diese Substanz jedoch keine besonderen anabolen Eigenschaften im Vergleich zu anderen injizierbaren Steroiden, die das gleiche für den Muskelaufbau tun können wie Deca.

Warum ist Deca Durabolin so beliebt?

Deca hat seine einzigartigen Eigenschaften dank seines Elternsteroids Nandrolon, das auch als 9-Nortestosteron bekannt ist. Eines der wichtigsten positiven Merkmale von Nandrolon ist seine im Vergleich zu Testosteron relativ geringe Umwandlung in Östrogen.

In der Vergangenheit waren Nandrolon und Testosteron die einzigen weit verbreiteten injizierbaren Arzneimittel. Zu diesem Zeitpunkt gab es keine Östrogenkontrolle. Aus diesem Grund wurde Deca aufgrund seiner geringen Aromatisierungseigenschaften so beliebt.

Welche Auswirkungen hat Deca auf Haar und Haut?

Ein weiterer Vorteil von Deca (Nandrolon) sind die recht milden negativen Nebenwirkungen auf Haut und Haar. Dies ist auf das 5-Alpha-Reduktase-Enzym zurückzuführen, das die Nandrolon-Potenz senkt, obwohl viele andere anabole Steroide von diesem Enzym nicht betroffen sind und die Testosteron-Potenz erhöhen

Welche Auswirkungen hat Deca auf Gelenke?

In vielen Fällen, wenn ein Athlet Gelenkschmerzen hat, hilft das Hinzufügen von Deca in einem Steroidzyklus positiv bei seiner Linderung. Die Dosen können so niedrig wie 100 mg/Woche sein und diesem Zweck dienen.

Deca Durabolin

Welche Auswirkung hat Deca auf die Wiederherstellung der Testosteronproduktion?

Deca Durabolin hat sehr oft negative Nebenwirkungen auf die Wiederherstellung der natürlichen Testosteronproduktion am Ende eines Steroidzyklus. Weitere häufige negative Nebenwirkungen sind eine verminderte Libido oder eine erektile Dysfunktion. Diese treten jedoch nur auf, wenn die Dosen mindestens 200-400 mg/Woche betragen oder wenn das Steroid allein angewendet wird. Die negativen Nebenwirkungen werden schlimmer, wenn Deca nicht in Kombination mit Testosteron oder ausreichend großen Dosen androgener Substanzen wie Dianabol, Trenbolon oder Masteron angewendet wird. Diese Nebenwirkungen sind jedoch individuell und ihre Schwere kann für jede Person unterschiedlich sein. Benutzer können auch unter Depressionen leiden.

Empfehlen Sie Deca Durabolin?

Ich empfehle normalerweise nicht, Deca zu verwenden, außer in einem Fall, in dem der Athlet bereits alle negativen Auswirkungen kennt und nach einer Linderung der Gelenkschmerzen sucht. Meine Empfehlung ist, nur so niedrige Dosen von Deca zu verwenden, wie zur Linderung der Gelenkschmerzen erforderlich sind, und andere Substanzen für den Rest des Steroidzyklus zu verwenden.

Seine langsame Clearance ist das Ergebnis einer langen Halbwertszeit. Deshalb ist Deca nicht für kurze Zyklen geeignet oder wenn die Möglichkeit von Drogentests besteht. Unserer Meinung nach ist diese Substanz auch eine schlechte Wahl für Frauen, da das Auftreten von Nebenwirkungen zu lange dauert und die Virilisierung mit Ausnahme von Testosteron pro Milligramm dieselbe ist wie bei den meisten anderen anabolen Steroiden.

Deca Durabolin ist eine eingetragene Marke der Organon Corporation in den USA und anderen Ländern. Diese injizierbaren Steroidprodukte werden nur von Organon hergestellt, aber der Name wird häufig auch für unterirdische Duplikate verwendet. Das Deca von Organon wird mit 200 mg/ml verkauft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *