HGH (menschliches Wachstumshormon)

Humanes Wachstumshormon (auch bekannt als hgh, Somatropin, Nutrobal, Nutropin) ist ein Peptidhormon, das das Wachstum auf zellulärer Ebene stimuliert. Es ist ein Protein, das bei lebenden Tieren endokrine Funktionen hat und in Zellen aus Aminosäuren synthetisiert wird.

Wachstumshormone stimulieren die Zellreproduktion und Zellregeneration bei Mensch und Tier. In der Fitnesswelt wird es im gesamten Spektrum als leistungssteigerndes Medikament und in der Nicht-Fitnesswelt als Anti-Aging-Wirkstoff eingesetzt.

Anabole Steroide vs. HGH

Eines der wichtigsten Dinge, die anabole Steroide vom Wachstumshormon (GH) trennen, ist, dass GH Mitogen verwenden kann, um Ihnen beim Wachstum zu helfen. Mitogen ist eine chemische Substanz, die das Wachstum und die Teilung von Zellen fördert. So kann aus einer Zelle zwei Zellen werden und so weiter. Dies ist bei anabol-androgenen Steroiden nicht der Fall, die im Allgemeinen nach dem Prinzip eines erhöhten Testosteronspiegels und eines verringerten Cortisolspiegels arbeiten.

Eine historische Perspektive ist erforderlich. Vor Jahren wogen professionelle Bodybuilder normalerweise 80 bis 100 Pfund weniger als die Monster, die wir heute sehen, aber sie verwendeten viele Steroide. Nun, in den letzten 30 Jahren sind Anabolika gleich geblieben. Also, was hat sich geändert? Wie sind professionelle Bodybuilder so groß geworden? Obwohl einige Gründe für das Wachstum Fortschritte in Ernährung, Wissen und Training sind, ist der Hauptgrund der Missbrauch von menschlichem Wachstumshormon (HGH) und Insulin. Ohne den Einsatz von Wachstumshormon könnten Profis nicht gegen Gleichaltrige antreten. Tatsächlich haben viele Profis zugegeben, mehr als 20 IE pro Tag zu verwenden.

Natürliches Wachstumshormon (GH)

Wachstumshormon (GH) wird auf natürliche Weise im Körper produziert, fällt jedoch mit zunehmendem Alter ab. Ähnlich wie bei Testosteron wird die Menge an GH, die vom Körper produziert wird, von unserer Genetik, unserem Lebensstil und unserer Umwelt bestimmt. Die Hypophysen sind für die Produktion von Wachstumshormon verantwortlich und bestehen aus zwei Abschnitten: dem vorderen und dem hinteren. Wachstumshormon wird vom vorderen Teil ausgeschieden.

Der beste Weg, um ein gesundes natürliches GH-Niveau im Körper aufrechtzuerhalten, besteht darin, sexuell aktiv zu sein, häufig zu trainieren, sich gesund zu ernähren und gut zu schlafen.

Medizinische Anwendungen

Medizinisch gesehen wird menschliches Wachstumshormon verwendet, um Kindern mit Wachstumsstörungen zu helfen und um Erwachsene mit Wachstumshormonmangel zu ergänzen. Zum Beispiel kannte ich einen 14-Jährigen in der High School, der sehr klein war und für sein Alter sehr jung aussah. deshalb wurde ihm HGH verschrieben. Darüber hinaus wird es HIV-Patienten regelmäßig verschrieben, um die Muskelmasse aufrechtzuerhalten und gesund zu bleiben. Da HGH weitaus teurer als Testosteron ist, tendieren HIV-Patienten dazu, es an Bodybuilder weiterzuverkaufen, um Gewinne zu erzielen. Infolgedessen stammt ein Großteil des auf dem Schwarzmarkt befindlichen pharmazeutischen HGH von HIV-Patienten.

Leistungen

Hier sind einige anekdotische Vorteile der Verwendung von HGH durch Bodybuilder:

  • Schnellere Wiederherstellung
  • Verbesserter Cholesterinspiegel
  • Erhöhte Ausdauer und Leistung im Fitnessstudio
  • Höhere Energieniveaus
  • Erhöhte Libido
  • Verbesserungen des Immunsystems
  • Hautverbesserungen – glattere Haut
  • Erhöhter Stoffwechsel
  • Erhöhter Fettabbau
  • Tieferer Schlaf

Viele Profisportler in allen Sportarten verwenden HGH. Die NFL hat lange Zeit nicht auf HGH getestet, aber kürzlich hat die NFL ein Pilot-HGH-Testprogramm gestartet. Es ist jedoch logisch, dass jeder Spieler ein Wachstumsmittel verwendet, um ihm einen Vorteil zu verschaffen. Kein Wunder, dass die Spieler von heute viel größer, schneller und stärker sind als vor 20 Jahren. Schauen Sie sich nur an, wie sie sich schneller von Verletzungen erholen können.

Nebenwirkungen

Neben den Kosten und dem Verkauf von gefälschtem HGH gibt es noch andere Probleme bei der exogenen Verwendung von HGH. Aus physischer Sicht sind dies regelmäßige Nebenwirkungen, die von Benutzern empfunden werden:

  • Hypoglykämie
  • Schmerzen beim Gehen (Gelenkschmerzen)
  • Wasserrückhalt
  • Karpaltunnel (schmerzhafte Handgelenke)
  • Schläfrigkeit (tagsüber ein Nickerchen machen müssen)

Darüber hinaus wurde die langfristige Verwendung von exogenem HGH mit dem Organwachstum in Verbindung gebracht. Haben Sie jemals professionelle Bodybuilder mit 4% Körperfett und 8 Packungen Bauchmuskeln gesehen, aber deren Mägen wie Bierbäuche aussehen? Nun, das ist Wachstumshormonmissbrauch, der sich zeigt (Wachstumsdarm).

Krebs

Wir können davon ausgehen, dass die Verwendung von HGH die Wahrscheinlichkeit von Krebs erhöht, da Wachstumshormon die Zellen vermehrt. Obwohl es möglicherweise keine konkreten Beweise dafür gibt, können wir fundierte Vermutungen anstellen, dass dies möglich wäre. Es ist nicht so, dass Wachstumshormon direkt Krebs verursacht, aber die Tatsache, dass es das Wachstum von Krebs beschleunigen kann, sollte wahrscheinlich weiter untersucht werden. Es gibt Studien, die den Einsatz von HGH mit einem möglichen Krebswachstum in Verbindung bringen, die jedoch weiter untersucht werden müssen.

Bleiben wir hier unvoreingenommen, wir sprechen über die Steroidindustrie. Fast alles kann bei Missbrauch Nebenwirkungen verursachen, einschließlich Krebs. Nehmen Sie eine volle Flasche Aspirin und sehen Sie, was passiert (keine Notwendigkeit, Sie werden tot sein!). Es ist nur eine Tatsache des Lebens, dass wir alles in die richtige Perspektive bringen und vorsichtig mit der Dosierung und Dauer der Medikamente sein müssen, die wir einnehmen.

Wer sollte und sollte nicht HGH verwenden

In der Bodybuilding-Community wird empfohlen, HGH nicht von jüngeren Männern zu verwenden, und es wird empfohlen, HGH erst dann zu verwenden, wenn Sie wirklich das Gefühl haben, bereit zu sein, diesen nächsten Schritt zu tun.

Im Allgemeinen bedeutet dies, dass Sie über 30 Jahre alt sind und mindestens 5 Jahre Training absolviert haben. Denken Sie daran, anabole Steroide können Ihnen viele der gleichen Vorteile zu einem weitaus günstigeren Preis bieten.

Dosierung

Der Dosierungsbereich kann von 2 IE pro Tag bis 20 IE pro Tag für professionelle Bodybuilder variieren. Dauer, es ist eine gute Idee, HGH mindestens 6 Monate laufen zu lassen. Einige Benutzer befürchten, dass eine Wachstumsunterdrückung auftreten kann. Dies ist ein guter Grund, warum Männer eine Dosis T3 mit 25-125 mcg pro Tag einnehmen, während sie Wachstumshormon einnehmen. Wenn Sie wirklich groß werden möchten, ist Insulin eine gute Idee, um es mit HGH zu kombinieren, da es dabei hilft, Nährstoffe in die Muskeln zu transportieren. Natürlich werden viele fortgeschrittene Bodybuilder Anabolika, HGH und Insulin stapeln, um ein maximales Wachstumspotenzial zu erzielen.

Fazit

Unterm Strich ist Wachstumshormon noch relativ unbekannt. Leute auf den Bodybuilding-Boards können Monate damit verbringen, über ihre positiven und negativen Aspekte zu streiten, aber wir sind uns alle einig, dass es ein sehr fortgeschrittenes Hormon für fortgeschrittene Benutzer ist. In der Tat ist es absolut notwendig zu verwenden, wenn Sie auf den höheren Ebenen der Bodybuilding-Wettbewerbe konkurrieren möchten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *